Renaissance Posaunenmundstück

Unsere Renaissance Mundstücke sind für Alt-, Tenor- und Bassposaune erhältlich. Sie sind mit flachem Rand und einer für die Zeit charakteristischen tiefen, leicht v-förmigen Kesselform ausgestattet. Wir bieten verschiedene Randdurchmesser, wobei hiervon eher die kleineren in der Renaissance gebräuchlich waren.

Klanglich sind diese Mundstücke von der Tendenz abgerundet und weich im Klang und mischen sich daher beispielsweise im Colla Parte sehr gut. Unsere „V“ Mundstücke funktionieren aufgrund einer Änderung am Eingang zur Bohrung geschmeidiger, rauschärmer und die tiefere Lage spricht etwas leichter an. Dafür ist ihr Klang insgesamt präsenter und weniger historisch.

Die Mundstücke sind aus Messing gedreht. Nur das Mundstück nach Schnitzer (SOT-7) ist dreiteilig, Kessel und Hülse sind gedreht, der Schaft ist entsprechend dem historischen Original aus Blech gefertigt.

Auswahl zurücksetzen
Alle Werte in mm
LageModellBeschreibungKessel ØRand ØBohrung ØLängeRandform
AltRA-7Gut geeignet für alle Register23,0038,206,080Flach
AltRA-7bGut geeignet für alle Register, ähnlich wie RA-7, aber mit tieferem Kessel23,0038,206,080Flach
AltRA-6Gut geeignet für alle Register24,2039,406,080Flach
TenorRT-6– dunklerer Klang als BT Serie
Gut geeignet für alle Register

24,2040,006,082Flach
TenorRT-6VV-förmiger Eingang zur Bohrung, geht etwas leichter im tiefen Register als RT-624,2040,006,082Flach
TenorRT-5.5– dunklerer Klang als BT Serie
Gut geeignet für alle Register


25,3040,006,082Flach
TenorRT-5.5VV-förmiger Eingang zur Bohrung, geht im tiefen Register etwas leichter als RT-5.525,3040,006,082Flach
TenorSOT-7Kopie nach Mundstück von Anton Schnitzer, gefunden zusammen mit einer Schnitzer-Posaune, Nürnberg 1579, heute in der Accademia Filarmonica di Verona.23,8037,007,894Flach
BassRB-5Gut geeignet für alle Register25,8039,456,089Flach
BassRB-4Gut geeignet für alle Register26,3039,956,089Flach