Jooleo

Eine exklusive Kombination der Elemente

Die Jooleo wurde 1996 als Spezialanfertigung konzipiert und ist damit zur Keimzelle von Galileo geworden. Ihr einzigartiges Design ist eine Symbiose von Light- und Heavyweight Elementen, um das Beste aus beiden Welten zu kombinieren. Sie verfügt über eine besondere Form von Stützen, die als Streben ausgeführt sind und damit viel Abstützung bei nur sehr wenig Gewichtszunahme kombinieren. Demgegenüber ist sie mit lokal erhöhter Masse an Schallstück- und Mundrohrzwinge ausgestattet, um sie im Forte zu stabilisieren. Asymmetrische Bögen an Stimmzug und Schallstückbogen verringern den Blaswiderstand entschieden. Eine wahrhaft exklusive Kombination!

  • Handgehämmertes Schallstück mit Durchmesser 130 mm aus einteiligem Zuschnitt
  • Französischer Rand
  • Bronze Maschine mit Edelstahlventilen
  • Bohrung: 11,7 mm
  • Reversed-Mundrohr
  • Einteiliger Stimmbogen
  • Wasserauslassventile am Stimmzug und 3. Ventilzug

Die Joo Serie

Die Joo Serie ist dem Geist ihres Namensgebers Joo Kraus treu. Modern, raffiniert und gleichzeitig kraftvoll. Vom Kupferschallbecher der JooJazz bis hin zu den Lightweight Verstrebungen oder den aerodynamisch optimierten Bögen der Jooleo. Diese Serie geht neue Wege und erweitert mit originellen Ideen die Farbpalette des Musikers. Gleichzeitig bleiben die Instrumente wunderbar klar und beweglich. Alle Instrumente der Joo Serie bestechen durch ihre unverwechselbar modernen und reifen Klangfarben.

Die Joo Serie

Die Joo Serie ist dem Geist ihres Namensgebers Joo Kraus treu. Modern, raffiniert und gleichzeitig kraftvoll. Vom Kupferschallbecher der JooJazz bis hin zu den Lightweight Verstrebungen oder den aerodynamisch optimierten Bögen der Jooleo. Diese Serie geht neue Wege und erweitert mit originellen Ideen die Farbpalette des Musikers. Gleichzeitig bleiben die Instrumente wunderbar klar und beweglich. Alle Instrumente der Joo Serie bestechen durch ihre unverwechselbar modernen und reifen Klangfarben.