Romantische Trompeten

Originale Inventionstrompete und Perinettrompete als Set: Hochschule der Künste Bern,
Instrumente nach Antoine Courtois 1856

Original Zugtrompete: Hochschule der Künste Bern,
Instrument nach Antoine Courtois ca. 1850


Ausführungsvarianten

 

Standard
aus nahtlosen Rohren, Schallstück getrieben.
MCM
Legierung ähnlich derjenigen, wie sie bei französischen, romantischen Blechblasinstrumenten gefunden wird. Historische Klang- und Spielcharakteristik.

Die Instrumente sind ohne Stift bzw. Bogen nicht spielbar.

Alle Bögen passen zu Inventionstrompete, Ventiltrompete und Zugtrompete.

Miete pro Monat: 3% vom Warenwert, Preis abhängig vom Lieferumfang


 

Inventionstrompete

courtois invention


Inventionstrompete
BestandteilWährungMCMWährungStandard

Corpus

CHF 3.490,- CHF 2.690,-
Das Instrument ist ohne Stift bzw. Bögen nicht spielbar!
Zubehör siehe Tabelle unten.

 

Perinetventiltrompete

courtois perinet


Perinetventiltrompete
BestandteilWährungMCMWährungStandard

Corpus

CHF 5.750,- CHF 4.840,-
Das Instrument ist ohne Stift bzw. Bögen nicht spielbar!
Zubehör siehe Tabelle unten.

 

Zugtrompete


Zugtrompete
BestandteilWährungMCMWährungStandard

Corpus

CHF 3.410,- CHF 2.850,-
Das Instrument ist ohne Stift bzw. Bögen nicht spielbar!
Zubehör siehe Tabelle unten.

 

Zubehör


Zubehör
BestandteilWährungMCMWährungStandard

Stifte

       
G 440, G 430 à CHF 230,- CHF 160,-

Bögen

       
F 440, F 430 à CHF 550,- CHF 420,-
E 440, E 430 à CHF 570,- CHF 440,-
Es 440, Es 430 à CHF 570,- CHF 440,-
D 440, D 430 à CHF 590,- CHF 460,-
C 440, C 430 à CHF 650,- CHF 510,-
B-Coupler CHF 590,- CHF 460,-

 

MUNDSTÜCKE FÜR ROMANTISCHE TROMPETEN

Original: Antoine Courtois, Paris, ca. 1860
Sammlung Bruno Kampmann, Paris

MUNDSTÜCKE FÜR ROMANTISCHE TROMPETEN
ModellKessel Ø
mm
Rand Ø
mm
Bohrung Ø
mm
Länge
in mm
RandformMessing
CHF
Versilbert
CHF

ROC-3

18,7 27,1 4,2 81 gerundet 170,- 200,-

Im Rahmen unseres Courtois F-Pumpventil-/Inventionstrompeten-Projektes stiessen wir auf dieses Mundstück von Antoine Courtois, ca. 1860 in Paris. Es stammt aus der Sammlung von Bruno Kampmann aus Paris. Mit seinem grossen vollen Ton und seiner Flexibilität passt es zu allen romantischen französischen Trompeten und ist sowohl für die Höhe, als auch für die Tiefe gut geeignet.

April 2015