Renaissance Posaunen

 

In Bezug auf die Mensur sind STANDARD-, HISTORIC- und MDC-Ausführungen identisch; sie sind Reproduktionen von Originalinstrumenten. Der Schallstückrand fällt daher nicht auf die 3., sondern auf die 4. Zugposition, wie das bei historischen Posaunen üblich ist. Dieser proportionale Aufbau beeinflusst nicht nur das akustische Funktionieren, sondern auch die klanglichen Eigenschaften der Instrumente.

Die SLOKAR Posaunen wurden nach den Wünschen von Branimir Slokar und dem Slokar Posaunenquartett entwickelt. Die 3. Zugposition fällt hier, wie bei modernen Posaunen, auf den Schallstückrand, und ermöglicht so einen häufigen, schnellen Wechsel zwischen modernem und historischem Instrument.

STANDARD
Instrument in Messing; Schallstück getrieben; verchromte Neusilber-Innenzüge, wahlweise unverchromte Messingzüge; Quersteg, Kranz und Zwingen verziert; Zugteilquersteg rund; Schallstückquersteg flach, graviert.
HISTORIC
Instrument in Messing; Schallstück getrieben; Messingzüge, wahlweise verchromt oder unverchromt; alle Rohre ausser Zügen und Zwingen nach historischen Verarbeitungmethoden aus gehämmertem Blech mit Lötnaht gefertigt; Oberfläche handpoliert; Kranz, Zwingen und Querstege versilbert.
MDC
Instrument in Messing, reich verziert; Schallstück getrieben; Messingzüge; alle Rohre ausser Zügen nach historischen Verarbeitungmethoden aus gehämmertem Nürnberger Blech mit Lötnaht gefertigt; Oberfläche handpoliert; Kranz mit Handgravur; Kranz, Zwingen und Querstege versilbert. Schallstückquersteg flach, genietet; Zugquersteg rund, gelötet und mit Ornamenten versehen, bei der Bassposaune flach, mit Scharnier und Gravuren; übrige Rohrverbindungen geleimt.

 

Durch eine langsame Umformung der Bleche und gezielte Anwendung historischer Produktionstechniken wird eine ähnliche Materialstruktur erreicht, wie wir sie von historischen Blechen kennen. So erklären sich die deutlichen Klangunterschiede zwischen HISTORIC-, und STANDARD-Instrumenten trotz gleicher Mensuren, und obwohl bei den STANDARD-Instrumenten teilweise auch historische Herstellungsmethoden angewendet werden.

Bei allen historischen Posaunen bauen wir in den Schallstückteil einen Stimmzug ein, der im Original nicht vorhanden ist. Die dafür erforderlichen Mensurabweichungen sind gering.
Alle Stimmungsangaben beziehen sich auf a'= 440 Hz.

 

RENAISSANCE ALTPOSAUNE in Es

nach Hieronimus Starck, Nürnberg 1670
Original: Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg
Bohrung: 10,0/10,0 mm, Schallstückdurchmesser: 94 mm

posaune alt ren
RENAISSANCE ALTPOSAUNE in Es
BestandteilWährungPreis
Ausführung STANDARD CHF 3.790,-
Ausführung HISTORIC CHF 6.040,-
Ausführung MDC CHF 7.120,-
Ausführung SLOKAR STANDARD CHF 3.750,-
Ausführung SLOKAR HISTORIC CHF 5.540,-

 


RENAISSANCE TENORPOSAUNE in B

nach Sebastian Hainlein, Nürnberg 1632
Original: Historisches Museum, Frankfurt
Bohrung: 10,5/11,0 mm, Schallstückdurchmesser: 98 mm

posaune tenor ren
RENAISSANCE TENORPOSAUNE in B
BestandteilWährungPreis
Ausführung STANDARD CHF 3.955,-
Ausführung HISTORIC CHF 6.120,-
Ausführung MDC CHF 7.240,-
Ausführung SLOKAR STANDARD CHF 3.910,-
Ausführung SLOKAR HISTORIC CHF 5.635,-

 

Modell Sebastian Hainlein, Nürnberg ca. 1632, weite Mensur in B
Original: Deutsches Museum, München
Bohrung: 11,5/12,0 mm, Schallstückdurchmesser: 120 mm
Zu verwenden als Tenor-/Bassposaune.

posaune 120 weit
RENAISSANCE TENORPOSAUNE weite Mensur in B
BestandteilWährungPreis
Ausführung SLOKAR STANDARD CHF 3.910,-
Ausführung SLOKAR HISTORIC CHF 5.635,-
Quartventil mit Schlaufenmechanismus, abnehmbar CHF 3.000,-
Quartventil mit Schlaufenmechanismus, nicht abnehmbar CHF 1.650,-

 


RENAISSANCE TENORPOSAUNE in B


nach Anton Schnitzer dem Älteren, Nürnberg 1579
Original: Accademia Filarmonica, Verona

 

RENAISSANCE TENORPOSAUNE in B, Schnitzer
BestandteilWährungPreis
HISTORIC model CHF 7.100,-
MDC model CHF 7.850,-

 


EXTRAS / ZUBEHÖR FÜR RENAISSANCE ALT- UND TENORPOSAUNEN

 

Wasserklappen

Wasserklappen
BestandteilWährungPreis
Wasserklappe Modell Kruspe, inkl. Montage CHF 150,-
Moderne Wasserklappe, inkl. Montage CHF 90,-
Amado Wasserklappe, inkl. Montage CHF 90,-

 

Verlängerungen

Verlängerungen
BestandteilWährungPreis
Verlängerungsstifte, Paar, für 415 Hz, für Alt- und Tenorposaune CHF 80,-
Verlängerungsstift für 430 Hz, für Alt- und Tenorposaune CHF 70,-
Die Zugpositionen ändern sich, wenn der Verlängerungsstift für 430 Hz verwendet wird. Bei Verwendung eines 430-Bogens verändern Sie sich nur geringfügig.
Verlängerungsbogen 430 Hz, für Alt- und Tenorposaune STANDARD CHF 350,-
Verlängerungsbogen 430 Hz, für Alt- und Tenorposaune HISTORIC CHF 400,-
Verlängerungsbogen 430 Hz für Alt- und Tenorposaune MDC CHF 420,-
Kringel für G 466 zu Tenorposaune STANDARD CHF 495,-
Kringel für G 466 zu Tenorposaune HISTORIC CHF 645,-

 

Taschen und Koffer

Taschen und Koffer
BestandteilWährungPreis
Gig Bag für Altposaune CHF 350,-
Koffer für Altposaune CHF 180,-
Koffer für Tenorposaune CHF 240,-
Koffer für 2 Tenorposaunen oder Alt- und Tenorposaune CHF 310,-
Rucksackträger für Koffer CHF 20,-

 

Extras

Anschlagfeder und Zugverschraubung auf Anfrage.

 

RENAISSANCE BASSPOSAUNE in F oder Es

Modell Isaac Ehe, Nürnberg 1612
Original: in Es, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg
Bohrung: 11,5/12,0 mm, Schallstückdurchmesser: 124 mm
Sowohl in Es wie auch in F kann auf 430 Hz ausgezogen werden. Von F auf E und Es auf D kann auch ausgezogen werden, das Instrument funktioniert jedoch besser wenn man einen Halbtonbogen verwendet. Beim STANDARD- und HISTORIC-Instrument hat der Schwengel ein einfaches Gelenk. Das Doppelgelenk gibt es mit Aufpreis (CHF 285,–).

posaune bass ren

 

posaune bass ren
RENAISSANCE BASSPOSAUNE in F oder Es
BestandteilWährungPreis
Ausführung STANDARD CHF 5.875,-
Ausführung HISTORIC CHF 9.225,-
Ausführung MDC in F, inkl. Doppelgelenk am Schwengel CHF 12.550,-
Ausführung MDC in Es, inkl. Doppelgelenk am Schwengel CHF 13.125,-
Es-Zug zu F-Posaune, D-Zug zu Es-Posaune, STANDARD, je CHF 500,-
Es-Zug zu F-Posaune, D-Zug zu Es-Posaune, HISTORIC, je CHF 590,-
Es-Zug zu F-Posaune, D-Zug zu Es-Posaune, MDC, je CHF 990,-

 


RENAISSANCE BASSPOSAUNE in F, gestreckte Form

Abgeleitet von Modell Isaac Ehe, Nürnberg 1612
Bohrung: 11,5/12,0 mm, Schallstückdurchmesser: 124 mm
Beim STANDARD- und HISTORIC-Instrument hat der Schwengel ein einfaches Gelenk. Das Doppelgelenk gibt es mit Aufpreis (CHF 285,–).

posaune_14
RENAISSANCE BASSPOSAUNE in F, gestreckte Form
BestandteilWährungPreis
Ausführung STANDARD CHF 4.985,-
Ausführung HISTORIC CHF 6.350,-
Ausführung MDC inkl. Doppelgelenk am Schwengel CHF 9.775,-
Verlängerungsstifte, Paar, für 415 Hz für gestreckte Bassposaune CHF 90,-
Verlängerungsbogen 430 Hz für gestreckte Bassposaune, STANDARD CHF 400,-
Verlängerungsbogen 430 Hz für gestreckte Bassposaune HISTORIC CHF 480,-
Verlängerungsbogen 430 Hz für gestreckte Bassposaune MDC CHF 680,-

 


RENAISSANCE BASSPOSAUNE in G 440 und 465
Entwicklung Egger

RENAISSANCE BASSPOSAUNE in G 440 und 465
BestandteilWährungPreis
Etwas kleiner im Klang als Bassposaune nach Isaac Ehe, speziell gegeignet für hohe Bass-Partien (oder tiefe Tenor) CHF Preis auf Anfrage,-

 


EXTRAS / ZUBEHÖR FÜR RENAISSANCE BASSPOSAUNEN

 

Wasserklappen

Wasserklappen
BestandteilWährungPreis
Wasserklappe Modell Kruspe, inkl. Montage CHF 150,-
Moderne Wasserklappe, inkl. Montage CHF 90,-
Amado Wasserklappe, inkl. Montage CHF 90,-

 

Taschen und Koffer

Taschen und Koffer
BestandteilWährungPreis
Gig Bag für Bassposaune CHF 420,-
Koffer für Bassposaune CHF 315,-
Rucksackträger für Koffer CHF 42,-

 

Extras

Extras
BestandteilWährungPreis
Gegengewicht für Bassposaune, fest CHF 160,-
Gegengewicht für Bassposaune, abnehmbar CHF 190,-
Doppelgelenk für Bassposaunenschwengel CHF 285,-
Anschlagfeder und Zugverschraubung CHF Preis auf Anfrage

 

November 2016